Johannas Colonialwaren

Nostalgie als Lebensgefühl.

Fast jeder von uns kann sich in das schöne Gefühl vergangener Zeiten hineinversetzen, als unsere Großeltern im Nachbarschaftsladen Besorgungen machten und dabei jedes Mal herzlich begrüßt und zuvorkommend bedient wurden. Nostalgie liegt also im Trend. Was liegt da näher, als sich auch im Ladenbau an alte Zeiten zu erinnern? Unser Ladenbau nimmt den Nostalgietrend konsequent auf, um Produkte in einer detailorientierten und hochwertigen Umgebung zu inszenieren. Gleichwohl führt der Ladenbau das Nostalgie-Konzept auch in die moderne Zeit. So haben unsere Kundinnen und Kunden jederzeit das Gefühl, dass an diesem Ort auch die Gegenwart repräsentiert wird. Untermauert wird die Gesamterscheinung durch einen erstklassigen Service. Hier können unsere Kunden in Seelenruhe in alten Zeiten schwelgen – und das auch bei einer guten Tasse

Kaffee unter lauschigen Platanen.

 

Meisterstücke, Perfektion, Charakter.

„Johannas Colonialwaren“ ist unser derzeitiges Flaggschiff. Die

in diesem Shop präsentierten Waren und Lebensmittel stehen für handgefertigte und

maßgeschneiderte Qualität aus Deutschland oder aus der sächsischen Region. Der hohe Anspruch,

der mit vielen deutschen Produkten verbunden wird, wird hier präsentiert. Der Lebensmittel-Anteil

liegt in diesem Shop-Konzept über 50 % und wird ergänzt durch Manufakturwaren und ein

gastronomisches Angebot. Kernzielgruppen sind Reisende und auch Stammkunden aus der Gegend,

die das Besondere aus der Region und aus Deutschland suchen.

Rendering von Johannas Colonialwaren Laden
© Stefan Kornmeier Innenausbau & Konstruktion, www.stefankornmeier.de

BERetail - Die Macher hinter „Johannas Colonialwaren“ imKurzportrait

THINK Retail. DO Retail. BE Retail – unsere Leitidee beschreibt sehr knapp, was wir machen. Mit

der BERetail GmbH wurde im August 2014 ein Unternehmen gegründet, das sich aus voller

Überzeugung auf den Handel und die Distribution im Reise- und Tourismusmarkt konzentriert.

 

Das Betreiben von Shops an Flughäfen, tourismusstarken City-Lagen sowie die Distribution von

internationalen Süßwaren ist ein anspruchsvolles Terrain, das langjährige Erfahrung in diesem

Bereich verlangt. Insbesondere auch, um die spezifischen Chancen und Risiken am Markt

treffsicher einschätzen zu können.

 

Diese Erfahrung garantieren wir durch unsere Gesellschafter-Expertise: Seit über 20 Jahren

haben wir im Reise- und Tourismusmarkt Handel betrieben. Wir kennen das Business auf

strategischer wie auf operativer Ebene sehr gut, denn unsere Gesellschafter waren bisher an den

fünf Flughäfen Stuttgart, Berlin-Tegel, Berlin-Schönefeld, Frankfurt am Main sowie Dresden

tätig. Nun gehen wir mit „Johannas Colonialwaren“ den ersten Schritt in die frequentierten

Innenstadtlagen.

 

Menschen, die über uns sprechen, sagen, dass wir in der Lage sind, stimmige Handelskonzepte

an Top-Standorten zu entwickeln. Zudem sind wir leidenschaftliche Praktiker, die es nicht

scheuen, sich selbst ins Lager oder an die Kasse zu stellen.

 

Um Risiken zu minimieren, streben wir ein dreigliedriges Organisationsmodell an, den so

genannten „Dreisprung“. Dieses Sinn-Bild verdeutlicht, dass unsere drei Geschäftsfelder

zusammenhängen und auch am Markt angeboten werden. Die drei Geschäftsfelder sind:

 

- Handel an Flughäfen und tourismusstarken Citylagen

- Distribution von ausgewählten Marken, die wir an andere Flughäfen und Fähren

vertreiben

- und die Handelsberatung

Kontakt

Frank Pieper

 

Gesellschafter & Prokurist

 

BERetail GmbH

THINK Retail. DO Retail. BE Retail.

Regensburger Str. 7

10777 Berlin

 

T +49 30 22194049

info@beretail.de

www.beretail.de