SOS FOR CULTURE

Letzter  & abschließender Spendenstand (Juli 2021)

106.839,46

Das Projekt wurde im Sommer 2021 abgeschlossen.

Zahlreichen Soloselbständigen/Kulturschaffenden konnte durch die Initiative SOS FOR CULTURE geholfen werden. Dabei wurde eine einmalige Soforthilfe in Höhe von 500 € unbürokratisch ausgezahlt. Wir danken allen Spender:innen!

Alle ausführlichen Informationen finden Sie unter: www.sosforculture.de
oder unter: www.facebook.com/sosforculture.de

Hilfsfonds für die Lebenskultur unserer Stadt Dresden

Die Covid-19-Pandemie legt das gesellschaftliche Leben lahm – die Dresdner Innenstadt lebt von der kulturellen Vielfalt, doch diese Belebung ist aktuell gänzlich heruntergefahren. Kulturschaffende sind das Elixier unserer Heimatstadt Dresden, die ihre Lebensqualität weltweit darüber definiert – doch diese wichtige Säule ist in Gefahr!

Deshalb hat sich eine Initiativ-Gruppe unter dem Dach SOS FOR CULTURE zusammengefunden. Diese sind Claudia Hoffmann (Die roten Doppeldecker - Dresdner Stadtrundfahrten), Friederike Wachtel (City Management Dresden e. V.) und Wieland Stumpf (Yawima GmbH). Die Initiativgruppe wirbt seit April 2020 um Spenden für den Corona-Fonds der Stiftung Lichtblick.

Spenden:

Corona-Fonds der Stiftung Lichtblick | Stichwort: SOS FOR CULTURE
Spendenkonto:
Stiftung Lichtblick
IBAN: DE88 8505 0300 3120 0017 74
BIC: OSDDDE81
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Schirmherrschaft

Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft des Staatsministers für Regionalentwicklung des Freistaates Sachsen, Thomas Schmidt.