Einkaufen in Dresden

Die sächsische Landeshauptstadt Dresden verfügt über eine Gesamtverkaufsfläche von 930.000 m², das entspricht 1,8 m² pro Einwohner  (Quelle: LHDD, Stadtplanungsamt). Damit ist Dresden eine der wichtigsten Shoppingmetropolen der Bundesrepublik. Die gute Erreichbarkeit der Innenstadt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, auch am späteren Abend, oder das umfangreiche, günstige Parkplatzangebot machen das Einkaufen in Dresden zu einem entspannten Erlebnis für die ganze Familie.

Von der klassischen Shoppingmeile „Prager Straße“ und großen Shoppingmalls wie der Altmarkt-Galerie und der Centrum Galerie über edle Boutiquen im QF oder auf der Königsstraße bis hin zu individuellen Szeneläden in der Äußeren und Inneren Neustadt hat Dresden für jeden Geschmack etwas zu bieten. Das Angebot ist so facettenreich wie Dresden selbst.

  

Eine Übersicht von über 800 Geschäften finden Sie hier.