Das ist ab heute wieder in Dresden möglich. Neue Sächs. Corona-Schutz-Verordnung tritt in Kraft

Ab heute, 14.06.2021 tritt die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung in Kraft. (gültig bis 30.06.2021)         

Folgende zusätzliche Lockerungen sind ab einer Inzidenz unter 35 in der Landeshauptstadt Dresden möglich.:

  • Keine Kontakterfassung im Außenbereich der Gastronomie mehr nötig.
  • Familien-, Vereins- und Firmenfeiern, in Gastronomiebetrieben sind bis 50 Personen in abgetrennten Räumlichkeiten oder im Außenbereich wieder möglich.
  • Öffentliche Festivitäten sowie Feiern auf öffentlichen Plätzen mit Hygienekonzept sind zulässig.
  • Eheschließungen und Beerdigungen bis zu 50 Personen (Testpflicht entfällt)
  • Diskotheken, Clubs und Musikclubs dürfen mit Hygienekonzept, tagesaktueller Testung und Kontaktnachverfolgung öffnen.
  • Saunen, Dampfbäder- und -saunen können mit Hygienekonzept, Kontakterfassung und tagesaktueller Testung der Besucher öffnen.
  • Die Personenbegrenzung und Testverpflichtung bei der Sportausübung entfällt
  • Kontaktbeschränkungen: Es dürfen sich bis zu 10 Menschen unterschiedlicher Haushalte treffen. (Kinder bis 14 J. und vollständig Geimpfte und Genesene zählen nicht)

Die Testpflicht entfällt bis auf folgende Ausnahmen:

-Sport- und Kulturveranstaltungen mit Publikum, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann,
-Messen im Innenbereich
-Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern,
-Dampfsaunen, Dampfbäder und Saunen


Zurück