Verkaufsoffene Sonntage 2016


Es ist entschieden, keine zufriedenstellende Lösung, sondern ein Kompromiss, der den unterschiedlichen Auffassungen in der Mehrheit von Linken, Grünen und SPD im Dresdner Stadtrat Rechnung trägt. Insbesondere die Linke Stadtratsfraktion freut sich, dass sie nun der "weitgehenden Kommerzialisierung der Gesellschaft" Einhalt bietet. Das nennen wir mal politische Weitsicht und konsequente Mißachtung der gut begründeten Wünsche des Einzelhandels.

 

Es bleibt deshalb bei nur einem stadtweiten verkaufsoffenen Sonntag am 4.12.2016 (2. Advent). Dank des persönlichen Einsatzes von OB Hilbert ist es nun nicht nur auf der Neustädter Seite, sondern auch in der Altstadt gestattet, am 2.10.2016 von 12 bis 18 Uhr die Ladentüren zu öffnen. Alles andere wäre dann doch peinlich geworden, angesichts erwarteter 500.000 Gäste rund um den Tag der Deutschen Einheit in der Ausrichterstadt Dresden.

Veranstaltung /Anlass

 

sankt pieschen

 

Bunte Republik Neustadt

 

Hechtfest

 

Elbhangfest

 

25. Herbstfest

 

Oktoberfest auf der Hauptstraße

 

Zentrale Feierlichkeiten zum

Tag der Deutschen Einheit

 

Weihnachtsmärkte

Wann?

 

5.6.2016

 

19.6.2016

 

28.8.2016

 

26.6.2016

 

18.9.2016

 

2.10.2016

 

2.10.2016

 

 

4.12.2016


Die Entscheidung des Stadtrates über die Termine der Sonntagsöffnung 2016 fiel am 14.4.2016. Die präzise Abgrenzung der Stadtgebiete für die Sonntagsöffnung wird in den entsprechenden Verordnungen festgelegt.

 

Im Dresdner Amtsblatt 17/2016 sind nun die genauen Termine und straßengenauen Abgrenzungen veröffentlicht. Alle Verordungen finden Sie im Wortlaut auf den Seiten 17 - 19.  An den oben benannten Sonntagen dürfen die Geschäfte jeweils in der Zeit von 12 bis 18 Uhr öffnen.

Amtsblatt 17|2016 mit Verordnungen zur Sonntagsöffnung 2016 (S. 17-19)
ddamt-2016-kw17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Abgelehnt am 16.4.2015

Das Bürgerbegehren zu den verkaufsoffenen Sonntagen in Dresden wurde am 16.4.2015 von der Stadtratsmehrheit von Linken, Grünen und SPD wegen 840 fehlender Unterschriften abgelehnt. 2015 gibt es überhaupt keine stadtweiten verkaufsoffene Sonntage in Dresden, im Advent darf lediglich der Einzelhandel in der Altstadt am 6.12.2015 von 12 bis 18 Uhr öffnen.


Wer wann wo? Die gültigen Rechtsverordnungen für die Sonntagsöffnung 2015 finden Sie nachstehend zum download.

Sonntagsöffnung 2015 aus besonderem regionalen Anlass
V2998_14_Vorlage_Gremien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.1 KB
Sonntagsöffnung 2015 aus besonderem Anlass
V2999_14_Vorlage_Gremien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.7 KB

Bürgerbegehren – erstes Etappenziel erreicht

 

Am vergangenen Donnerstag (12. März) wurden die Aktenordner mit den Unterschriftslisten des Bürger-begehrens zur Wiedereinführung von vier stadtweiten verkaufsoffenen Sonntagen an den amtierenden Oberbürgermeister, Dirk Hilbert, übergeben. Insgesamt haben sich etwa 24.500 Dresdner Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Unterschrift dafür ausgesprochen, zeitgleich mit der Oberbürgermeisterwahl am 7. Juni 2015 auch über die verkaufsoffenen Sonntage in Dresden zu entscheiden. Dieser Erfolg ist der sehr guten Zusammenarbeit aller Beteiligten geschuldet.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, wie der Altmarkt-Galerie, der Centrum Galerie, Peek & Cloppenburg, C & A, Hirmer, Thalia, City Apotheken Dresden, Eva Son, zahlreichen Händlern der Hauptstraße, der Vinothek Dresden, dem Elbe-Park, dem KaufPark Nickern sowie der Industrie- und Handelskammer Dresden, der Handwerkskammer Dresden, dem Handelsverband, dem Tourismusverband und natürlich beim Verein  Bürgerstimme Dresden e.V., als Organisator der gesamten Aktion. Damit ist die erste Hürde genommen. Als nächster Schritt steht der Beschluss des Stadtrates an, am 7. Juni 2015 per Bürgerentscheid über die verkaufsoffenen Sonntage abstimmen zu lassen. (Foto: Bürgerstimme Dresden e.V.)

Bürgerbegehren – Bürgerentscheid für verkaufsoffene Sonntage in Dresden

Es kommt noch einmal viel Bewegung in die Diskussion rund um verkaufsoffene Sonntage in Dresden.
Mit dem Bürgerbegehren soll erreicht werden, dass in ganz Dresden auch weiterhin an vier Sonntagen im Jahr die Geschäfte stadtweit öffnen dürfen.

Das Bürgerbegehren ist direkte Demokratie – aber für den Einzelhandel auch der letzte Weg, um eine Korrektur des unverständlich harten Stadtrats-beschlusses zu erwirken. In zwei Stufen geht der mit einigen Hürden und Formalien versehene Weg vom Bürgerbegehren zum Bürgerentscheid. Das Unterschriftenblatt zum Bürgerbegehren steht Ihnen ebenso wie ein Informationsblatt zum download zur Verfügung. Ausgefüllte Listen können in der Geschäftsstelle des City Management Dresden e.V., An der Kreuzkirche 6, 01067 Dresden abgegeben werden.

Weitere Informationen - auch zum parallelen Bürgerbegehren "Königsbrücker Straße" - finden Sie auf der homepage www.bürgerstimme-dresden.de

 

Infoblatt_Bürgerbegehren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 702.8 KB
Bürgerbegehren+Sonntagseinkauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.0 KB

Diskussion um verkaufsoffene Sonntage 2015

Mit vereinten Kräften kämpfen das City Management Dresden, der Handelsverband Sachsen, die Dresden Marketing GmbH, der Tourismusverband Dresden, die IHK Dresden und die großen Dresdner Einzelhändler gegen die Reduzierung oder gar Abschaffung der verkaufsoffenen Sonntage 2015.

 

Ausgerechnet dieses Thema hat sich die neue Stadtratsmehrheit nach der Wahl öffentlich vorgenommen und seitdem geistern eine Vielzahl irritierender Meldungen durch die Presse.

 

Wie in Leipzig oder Chemnitz wollen auch die Dresdner Händler die möglichen vier (mehr erlaubt das Sächsische Ladenöffnungsgesetz gar nicht) stadtweiten verkaufsoffenen Sonntage ausschöpfen.

 

Eine attraktive Innenstadt steht Dresdens Anspruch als lebendige, lebens- und liebenswerte Stadt und als internationales Reiseziel gut an. 

Lesen Sie hier, was Dresdner Händler und Institutionen von den politischen Absichten zu verkaufsoffenen Sonntagen 2015 halten.
Anzeige_CM_s.pdf
Adobe Acrobat Dokument 453.9 KB

Verkaufsoffener Sonntag 5. Oktober 2014

Aufkleber

Am Sonntag 5.10.2014 können stadtweit die Geschäfte in der Zeit von 12 – 18 Uhr öffnen. Dresden wird ganz sicher am Wochenende 3.-5. Oktober 2014 aufgrund des Feiertages am Freitag sehr gut besucht sein und wir hoffen, dass im Handel an die Erfolge des Vorjahres angeknüpft werden kann. Wenn Sie als Händler noch Schaufensteraufkleber für die Information Ihrer Kunden benötigen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

 

Leider musste die zweite Auflage des Fashion Design Festivals abgesagt werden. Der qualitative Sprung zum Vorjahr, den das Festival zum Wachsen brauchte, war in diesem Jahr weder vom Handel als Hauptinitiator noch von Sponsoren wirtschaftlich zu tragen. Für 2015 wird ein neuer Anlauf gestartet.

Verkaufsoffene Sonntage 2014

Der Dresdner Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 5.9.2013 die verkaufsoffenen Sonntage 2014 bestimmt. Damit ist die Berücksichtigung der Termine 2014 für die Planungen der Einzelhändler, für die Produktentwicklung der Reisebranche, in Druckerzeugnissen und in Veranstaltungskalendern besser möglich als in den Vorjahren. Das City Management Dresden hat sich wiederum gemeinsam mit der Dresden Marketing GmbH, dem Tourismusverband Dresden und dem Handelsverband Sachsen erfolgreich engagiert.

 

Die Termine für das „Offenhalten von Verkaufsstellen aus besonderem Anlass im Jahr 2014“, d.h. im ganzen Stadtgebiet, lauten:

 

13. April 2014, 5. Oktober 2014, 7. Dezember 2014, 21. Dezember 2014

 

Die Geschäfte können an diesen Sonntagen in der Zeit von 12 bis 18 Uhr öffnen.

Die Händler der Dresdner Innenstadt freuen sich auf Ihren Besuch!

 

Darüber hinaus hat der Stadtrat auch die Termine für das das „Offenhalten von Verkaufsstellen aus besonderem regionalen Anlass im Jahr 2014“, d. h. in einzelnen Stadtteilen, bestätigt:

Beide Entscheidungsvorlagen finden Sie hier

Weihnachtshauptstadt Dresden - stimmen Sie sich ein!

Dresden - Shopping mit Kugeln, Glühwein und Atmosphäre


Die Geschäfte der Innenstadt haben sich sehr herzlich und liebevoll auf die Weihnachtszeit eingestellt. Adventskalender-Aktionen einiger Läden lassen Besucherherzen höher schlagen und beim Duft von Tannenzweigen, Punsch und Kräppelchen macht das Einkaufen noch mehr Spaß! Lassen Sie sich auch von Schaufensterdekorationen begeistern und inspirieren!

 

Die Wahl des schönsten Geschenkes ist oft eine schwierige Entscheidung, die Sie sich aber mit Zeit und Leckerein auf den zahlreichen Weihnachtsmärkten versüßen lassen können.    

 

In diesem Jahr öffnen elf Weihnachtsmärkte ihre Pforten und laden zum Schlendern, Glühweintrinken, Geschenke kaufen, Märchen lauschen und Weihnachtsgefühle wecken ein!

 

Jeder Markt hat seine eigene Handschrift und ist liebevoll und ganz individuell gestaltet. Die glitzernde Weihnachtsmeile führt vom Hauptbahnhof über die Prager Straße zum Altmarkt, vorbei an der Frauenkirche über den Neumarkt, den Stallhof bis auf die andere Elbseite zum Augustusmarkt auf der Hauptstraße und dem Neustädter Advent im Barockviertel. Von Mittelalterflair über Après Ski Party bis traditionelle Weihnachtskunst - lassen Sie sich verzaubern!

 

Die genauen Öffnungszeiten und Programmpunkte finden Sie auf der offiziellen Weihnachtshomepage und in den Broschüren der Dresden Marketing GmbH.

Und noch ein Tipp: Besuchen Sie den Advent auf dem Neumarkt, der die Besucher ins Jahr 1900 zurück versetzt, dieser wurde 2013 mit dem Dresdner Tourismuspreis ausgezeichnet. [nl]

Verkaufsoffene Sonntage 2013

Das City Management Dresden e.V. hat sich gemeinsam mit der Dresden Marketing GmbH, dem Tourismusverband Dresden und dem Handelsverband Sachsen erfolgreich engagiert. Neben den zwei verkaufsoffenen Sonntagen im Advent (2. und 4. Advent), wurde der 6. Oktober 2013 als zusätzlicher verkaufsoffener Sonntag gewonnen und unter das Motto „Fashion Design Festival Dresden“ gestellt. Darüber hinaus wurde eine langfristige und tragfähige Regelung für jährlich vier Dresdner verkaufsoffene Sonntage erreicht. 

 

Die Geschäfte haben in diesem Jahr am 6. Oktober, am 8. Dezember und am 22. Dezember 2013 jeweils in der Zeit von 12 bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

Die Händler der Dresdner Innenstadt freuen sich auf Ihren Besuch! [dp]

Für Gewerbetreibende

Benötigen Sie Werbematerial oder möchten Sie sich an Aktionen rund um die verkaufsoffenen Sonntage beteiligen. Bitte sprechen Sie uns an!

 

Wo?

 

Oschatzer Straße

 

Äußere Neustadt

 

Leipziger Vorstadt

 

Loschwitz bis Pillnitz

 

Prohlis

 

Hauptstraße /Barockviertel

 

Ortsamtsbereich Altstadt

 

 

Stadtweit